Für Mensch und Natur – NABU Hermannsburg/Faßberg

< 1 2 4 6 8 9 10 11 12 13 14 16 18 20 21 >

Fr, 10. Mai 2019 – Hermannsburg

Vorbereitung und Einsaat einer Wildblumenwiese für die zukünftige Streuobstwiese

Am zweiten Samstag im Monat Mai startete die NAJU des NABU Hermannsburg-Faßberg in einen ereignisreichen Monat. Begonnen wurde mit der Anlage einer Wildblumenwiese für die zukünftige Streuobstwiese.

Die NAJUs haben mit Hilfe einiger NABUs und der örtlichen Gärtnerei Behn die ersten Arbeiten für die Wiese geschafft. Erst durfte die Gärtnerei tätig werden: Gras entfernen und Boden vorbereiten. Darauf haben die NAJUs glatt geharkt, gewalzt und Saatgut ausgebracht und nochmals das Saatgut gewalzt.

Aussatt der Blumenwiese
Aussatt der Blumenwiese
Mit standortgerechten und regionalem Saatgut
Foto: Jürgen Eggers
NAJUs erkunden das angrenzende Wäldchen der Streuobstwiese
NAJUs erkunden das angrenzende Wäldchen der Streuobstwiese
Sie entdecken typische Insekten dieses Lebensraumes
Foto: Jürgen Eggers

Nach dieser erfolgreichen Aktion warteten nun alle gespannt auf die ersten Keimlinge! Mittlerweile wachsen schon die ersten Pflanzen. Jetzt warten alle Kinder schon gespannt auf den Herbst. Dann werden die Obstbäume mit Unterstützung der Hermannsburger Feuerwehr gepflanzt. Es werden alte, heimische Obstsorten gepflanzt. Hierfür suchen wir noch Baumpaten!

Danach erkundete die Gruppe das angrenzende Wäldchen und entdeckte typische Insekten dieses Lebensraumes.

Kategorie: Landschaftsschutz

< 1 2 4 6 8 9 10 11 12 13 14 16 18 20 21 >

Zur Übersicht aller Artikel