Treffen der Jugendgruppe (NAJU) am 30. September
15:00 – 17:00 Uhr im „Haus der Natur“ in Oldendorf
Neue Kinder willkommen!

StartNABU Hermannsburg/Faßberg e.V.
1 2 3 4 >

Sa, 21. September 2019 – Könau im Landkreis Uelzen

Exkursion zum NABU-Projekt an die Esterau-Niederung

Extensive Beweidung mit seltenen Haustierrassen im Osten des Landkreises Uelzen

Der NABU Uelzen führt seit 2010 in der Esterauniederung zwischen Könau und Kroetzmühle eine extensive Beweidung mit seltenen Haustierrassen durch. Ziel ist es, die brachliegende Niederungslandschaft offen zu halten und eine dauerhaft naturverträgliche Nutzung dieser Niederung zu erreichen.

Wir treffen uns mit dem Initiator des Beweidungsprojektes Michael Walke und wandern durch das Gebiet der Esterau-Niederung. Ein Rundweg mit Infotafeln führt durch Weiden und Felder. Wir konnte die beiden Dülmener Wildpferde hautnah erleben und auch die Dexterrinder waren freundlich gesinnt und kommen an den Zaun. Die NAJUs entdecken auch kleine Lebewesen wie Frosch oder Grashüpfer und erkunden die abwechlungsreiche Landschaft.

Extensive Beweidung mit Dexterrinder
Extensive Beweidung mit Dexterrinder
Foto: Jürgen Eggers
Die Exkursionsgruppe in der Esterau-Niederung
Die Exkursionsgruppe in der Esterau-Niederung
Foto: Jürgen Eggers

Mit dem Fernglas beobachten wir Rotmilan und Bussard. Michael Walke gibt fachkundig Antworten auf unsere Fragen und berichtet aus der Praxis der seit neun Jahren laufenden Projektarbeit. Mit einer kleinen Pause an einer der Wiesen kommen wir nach drei Stunden wieder an der Kroetzmühle an. Mit vielen Informationen, Sonnenschein und guter Laune im Gepäck kehren wir noch in ein gemütliches Gasthaus ein.

1 2 3 4 >

Zur Übersicht Vereinsleben