Treffen der Jugendgruppe (NAJU) am 30. September
15:00 – 17:00 Uhr im „Haus der Natur“ in Oldendorf
Neue Kinder willkommen!

StartUmweltbildung
1 2 3 4 6 8 10 >

Sa, 28. April 2018 – Tönning und Katinger Watt

NAJU auf Tour in Tönning

Naturelebnisse im Wattermeer

Wie schon im letzten Frühjahr begaben sich unsere NAJUs auf eine kurze Reise zur Naturerkundung. In diesem Jahr fiel die Wahl auf Tönning (Nordseeküste zwischen Husum und Heide) und das Katinger Watt.

Hier konnten die NAJUs das Wattenmeer, selten gewordene Küstenvögel und besonders spezialisierte Pflanzen erkunden. Auch ermöglichte ein beschaulicher Zeltplatz günstige Übernachtungen. Am ersten Tag im NABU-Naturzentrum Katinger Watt wurden neben Graugänsen Weißwangengänse, Austernfischer, Kiebitze und Säbelschnäbler beobachtet. Bereits der Weg dorthin war sehr spannend: Weiden-Sandbienen, Ölkäfer, Feldhasen und andere seltene Tiere begegneten der Gruppe.

die zweite Frühjahrstour ging ans Katinger Watt
die zweite Frühjahrstour ging ans Katinger Watt
Foto: Kristina Basenau
Snackbar für den Ausflug
Snackbar für den Ausflug
Foto: Kristina Basenau
an der Eider
an der Eider
Foto: Kristina Basenau
Musik auf der lustigen Baumtrommel
Musik auf der lustigen Baumtrommel
Foto: Kristina Basenau
Grillmeister
Grillmeister
Foto: Kristina Basenau
Wasser(un)fälle werden von den Teamern auch gehändelt
Wasser(un)fälle werden von den Teamern auch gehändelt
Foto: Kristina Basenau
Morgenstimmung bei unseren Nachbarn
Morgenstimmung bei unseren Nachbarn
Foto: Kristina Basenau
Immer weiter und weiter!
Immer weiter und weiter!
Foto: Kristina Basenau
NAJUs sind Erinnerungsjäger
NAJUs sind Erinnerungsjäger
Foto: Kristina Basenau
unser Ziel haben wir erreicht!
unser Ziel haben wir erreicht!
Foto: Kristina Basenau
mit Spiel …
mit Spiel …
Foto: Kristina Basenau
und Musik waren die NAJUs kaum für eine Pause zu Begeistern
und Musik waren die NAJUs kaum für eine Pause zu Begeistern
Foto: Kristina Basenau
und in den Beobachtungshäusern gab es noch mehr zu entdecken!
und in den Beobachtungshäusern gab es noch mehr zu entdecken!
Foto: Kristina Basenau
Eine Wattwanderung nahe St.Peter-Ording durfte auch nicht fehlen
Eine Wattwanderung nahe St.Peter-Ording durfte auch nicht fehlen
Foto: Kristina Basenau
Unser „Erklär-Bär“ hatte sichtlich Spaß mit uns
Unser „Erklär-Bär“ hatte sichtlich Spaß mit uns
Foto: Kristina Basenau
Ebbe und Flut spielerisch nachgemacht von den NAJUs
Ebbe und Flut spielerisch nachgemacht von den NAJUs
Foto: Kristina Basenau
und nun seht, was ihr alles gefunden habt!
und nun seht, was ihr alles gefunden habt!
Foto: Kristina Basenau
Beim Keschern waren alle dabei!
Beim Keschern waren alle dabei!
Foto: Kristina Basenau

Bei regelrechtem Aprilwetter samt Blitz und Donner besuchte die Gruppe am zweiten Tag das Multimar Wattforum und die Seehundstation Friedrichskoog. Im Wattforum erlebten die Kinder und Jugendlichen neben einer hoch interessanten Darstellung des Ökosystems Watt eine spannende Taucherfütterung in einem riesigen Aquarium mit Nordseebewohnern. Sie konnten dem Taucher Fragen stellen, die er durch eine spezielle Maske über Mikrofon beantwortete.

Frühstück bei Gewitter wird in Eile nach drinnen verlagert
Frühstück bei Gewitter wird in Eile nach drinnen verlagert
Foto: Kristina Basenau
eine Taucherfütterung haben wir auch gesehen, er hatte sogar ein Mikrofon!
eine Taucherfütterung haben wir auch gesehen, er hatte sogar ein Mikrofon!
Foto: Kristina Basenau
An kalten Tagen braucht es etwas Warmes!
An kalten Tagen braucht es etwas Warmes!
Foto: Kristina Basenau
unsere Fahne darf natürlich auch nicht fehlen!
unsere Fahne darf natürlich auch nicht fehlen!
Foto: Kristina Basenau

Abends wurde mit der gruppeneigenen „Gulaschkanone“ in Gemeinschaftsarbeit gekocht und am wärmenden Feuerkorb das wohlverdiente Abendessen genossen. Am 3. Tag ging es zurück zu den Eltern, im Gepäck viele einzigartige Erlebnisse für spannende Erzählungen.

1 2 3 4 6 8 10 >

Zur Übersicht Umweltbildung