Willkommen beim NABU Hermannsburg/Faßberg e.V.

Aktiv im Naturschutz- Für Mensch und Natur!

Die Gemeinden Hermannsburg und Faßberg liegen in der Südheide, im nördlichen Landkreis Celle. Unser Verein, dem KV Celle zugeordnet, hat derzeit etwa 400 Mitglieder, hiervon bis zu 30 Menschen, die sich aktiv in die Naturschutzarbeit einbringen. Wir treffen uns einmal monatlich zu unserem "Runden Tisch", hier werden Einsätze geplant, Ideen diskutiert und Kontakte gepflegt. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!

Wir möchten unsere Mitmenschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Es ist uns wichtig, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Zur Information: In den Rathäusern in Faßberg und Hermannsburg werden Korken gesammelt  und im Rathaus Faßberg und in der Abfallentsorgungsanlage Hermannsburg alte Handys, die vom NABU zum Recyceln gebracht werden!

Unser Infozentrum "Haus der Natur" in Oldendorf

Geöffnet ab 14. Mai bis September, an jedem Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr!

Neue Ausstellung: Fast weg- Insekten!

Dukatenfalter, Foto: J. Eggers
Dukatenfalter, Foto: J. Eggers

Dramatisches Insektensterben in Deutschland

Der NABU warnt vor einem neuartigen Insektensterben mit bislang unbekannten Folgen in Deutschland. In einigen Gebieten ist in den vergangenen 15 Jahren die Biomasse der Fluginsekten um bis zu 80 Prozent zurückgegangen.

Ohne Fluginsekten gerät die gesamte Nahrungskette in Gefahr, weil dann natürliche Bestäuber für Blumen und Bäume fehlen. Schwalben und Mauersegler verlieren ihre Nahrungsgrundlage.

Mit der bundesweiten Kampagne „Fast weg …" will der NABU auf das Artensterben aufmerksam machen und dazu auffordern, selbst aktiv zu werden.

Gärten sollten insektenfreundlich angelegt sein, in unserer Kulturlandschaft fehlen Blühstreifen und Hecken und Knicks sind viel zu selten in der Feldmark anzutreffen.

Der Hobbyfotograf Jürgen Eggers konnte in den letzten Jahren – auch hier stark abnehmend – einige Insekten und Spinnentiere ablichten.

Vom 6. bis 27. August präsentiert der NABU Hermannsburg/Faßberg die Ausstellung nur an Sonntagen von 14:00 bis 17:00 Uhr im „Haus der Natur“ in Oldendorf.

 

Text: J. Eggers

Sie möchten nachschauen, welche Ausstellungen und Veranstaltungen bereits angeboten wurden?

Informatives:

Trockenrasen am Sonnenberg gemäht!

 

Der Naturschutzbund (NABU) Hermannsburg/Faßberg betreut in Müden (Örtze) am Sonnenberg eine etwa 7.500 m² große, bewusst trocken und nährstoffarm gehaltene, Trockenrasen-Fläche. Jährlich wird 1/3 dieser Fläche gemäht, der Rest kann sich    Mehr...

Neophytenbekämpfung auch 2017

 

Auch in diesem Jahr kämpft der NABU wieder gegen Neophyten, die den Platz der einheimischen Pflanzen einnehmen. In mehreren Arbeitseinsätzen wurde der Bereich am Hasselbach zwischen Beckedorf und der Mündung in die Örtze vom               Mehr...

Holzbau Heesch: Nistkästen für den NABU!

 

 

Die Firma Holzbau und Ingenieurbüro Heesch in Hermannsburg/Weesen hatte zum "Vater-Kind-Handwerkernachmittag" eingeladen.  Hier konnten die Erwachsenen und die Kinder mit Geschick und Akkuschrauber und unter Anleitung der Holzbau- Mitarbeiter       Mehr....

"Findefuchs" spendet für unsere NAJU- Gruppe!

 

Frau Behrendt, Geschäftsinhaberin des FindeFuchs in Hermannsburg, ist es wichtig von Zeit zu Zeit einmal Danke zu sagen. Deshalb hatte Sie sich etwas Besonderes einfallen lassen.

Am 2. April lud sie in Kooperation mit Body&Care Fitness, Hermannsburg zu einem   Mehr...

Ehrung für NABU- Mitglied Bärbel Dethlefs

 

Auf der letzten Mitgliederversammlung des Naturschutzbundes (NABU) Hermannsburg/Faßberg erklärte das langjährige Vorstandsmitglied Bärbel Dethlefs aus Altersgründen ihren Rücktritt. Sie ist seit mehr als 22 Jahren Mitglied des NABU und war seit 2008 im Vorstand der Ortsgruppe Hermannsburg/Faßberg. Frau Dethlefs war immer eines der aktivsten Mitglieder im Verein. Neben der Betreuung             Mehr...

Ehrung für Klaus Zirke bei der MV 2017

 

 In der diesjährigen Mitgliederversammlung des Naturschutzbundes (NABU) Hermannsburg/Faßberg wurde Klaus Zirke für seine unermüdliche Arbeit geehrt. Zirke trat im September 1994 in den NABU ein und arbeitete von Anfang an ehrenamtlich sehr aktiv im Verein mit. Seit 2014 war er auch im Vorstand der Ortsgruppe als Obmann tätig. Insbesondere betreute er        Mehr....

Gründung unserer NAJU- Gruppe

  

Unerwartet groß war die Anzahl interessierter Kinder und Jugendlicher, die erwartungsvoll zum Gründungstreffen am 30. September im „Haus der Natur“ in Oldendorf erschienen. Zunächst gab es eine Vorstellrunde, bei der jeder Teilnehmer     Mehr...


Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen uns und unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.


Erfahren Sie mehr über uns!

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit...

 

 

Für den Inhalt verlinkter Seiten sind wir nicht verantwortlich!

 

 

 

Letzte Aktualisierung am 11.08.2017

Webmaster Jörg Barsuhn und Martina Barsuhn-Recke  

AKTUELLE TERMINE !

NAJU- Gruppentreffen!

Liebe NAJU- Mitglieder,

 

da am letzten Samstag bei unserem NAJU-Treff deutlich wurde, dass in den Sommerferien viele mit ihren Eltern verreisen, haben wir beschlossen   Mehr...

 

Das NABU-  Monatstreffen!

Der nächste "Runde Tisch" findet am Do., d. 14. September ab 19:00 Uhr im Haus der Natur in Oldendorf statt. Gäste sind immer herzlich willkommen!

Waldkauz, Foto: NABU, Peter Kuehn
Waldkauz, Foto: NABU, Peter Kuehn

Der Waldkauz ist Vogel des Jahres 2017, hier erfahren Sie mehr...

Mitglied werden?

NABU Hermannsburg/ Faßberg
NABU Hermannsburg/ Faßberg

Durch Spenden helfen!

Unterstützen Sie unsere Projekte?
Unterstützen Sie unsere Projekte?

Zum NABU- KV- Celle

Zum NABU- Netz

Zum NABU Gut Sunder...

Eisvogel mit Beute NABU M. Delpho
Eisvogel mit Beute NABU M. Delpho

Willkommen Wolf!

NABU Steffen Zibolsky
NABU Steffen Zibolsky

LFA Feldherpetologie und Ichthyofaunistik

NABU- LAG Weißstorchschutz Niedersachsen/ Bremen 

Weißstörche NABU Klose
Weißstörche NABU Klose