Trockenrasen am Sonnenberg gemäht!

Der Naturschutzbund (NABU) Hermannsburg/Faßberg betreut in Müden (Örtze) am Sonnenberg eine etwa 7.500 m² große, bewusst trocken und nährstoffarm gehaltene, Trockenrasen-Fläche. Jährlich wird 1/3 dieser Fläche gemäht, der Rest kann sich natürlich und ungestört entwickeln. Hier wachsen seltene Pflanzen wie z.B. die Golddistel (Carlina vulgaris), das Acker-Filzkraut (Filago arvensis) und das Wald-Ruhrkraut (Gnaphalium sylvaticum)

Vor dem Mähen müssen allerdings die jungen Birken, Eichen und Ginster entfernt werden, die sich in der Fläche ausgebreitet haben. Das Foto zeigt die NABU-Aktiven bei der Arbeit. (Von links: Helmut Riechers, Jürgen Eggers, Willy Braune und Gerd Huwe)

(Foto: Bärbel Dethlefs)

AKTUELLE TERMINE !

NAJU- Gruppentreffen!

Liebe NAJU´s,

bitte denkt daran: nächsten Sa., 18.Nov., ist wieder Treff im Haus der Natur (10-12:00 Uhr). Wir wollen in der näheren Umgebung Naturmaterialien zum Basteln sammeln, die wir   Mehr...

       

Waldkauz, Foto: NABU, Peter Kuehn
Waldkauz, Foto: NABU, Peter Kuehn

Der Waldkauz ist Vogel des Jahres 2017, hier erfahren Sie mehr...

Mitglied werden?

NABU Hermannsburg/ Faßberg
NABU Hermannsburg/ Faßberg

Durch Spenden helfen!

Unterstützen Sie unsere Projekte?
Unterstützen Sie unsere Projekte?

Zum NABU- KV- Celle

Zum NABU- Netz

Zum NABU Gut Sunder...

Eisvogel mit Beute NABU M. Delpho
Eisvogel mit Beute NABU M. Delpho

Willkommen Wolf!

NABU Steffen Zibolsky
NABU Steffen Zibolsky

LFA Feldherpetologie und Ichthyofaunistik

NABU- LAG Weißstorchschutz Niedersachsen/ Bremen 

Weißstörche NABU Klose
Weißstörche NABU Klose