Neophytenbekämpfung findet auch 2017 statt

Von links: D. Thieße und H.- J. Huber beim Arbeitseinsatz, Foto: M. Thieße
Von links: D. Thieße und H.- J. Huber beim Arbeitseinsatz, Foto: M. Thieße

Auch in diesem Jahr kämpft der NABU wieder gegen Neophyten, die den Platz der einheimischen Pflanzen einnehmen.

In mehreren Arbeitseinsätzen wurde der Bereich am Hasselbach zwischen Beckedorf und der Mündung in die Örtze vom Drüsigen Springkraut befreit, in der Hoffnung, dass im nächsten Jahr hier nicht mehr so viele, oder keine Pflanzen dieser Gattung wachsen.

Leider sind immer nur sehr wenige Freiwillige vor Ort, so dass sich der NABU sehr über Interessierte und neue Aktive freuen würde.


Text: H.- J. Huber

AKTUELLE TERMINE !

NAJU- Gruppentreffen!

Liebe NAJU´s,

bitte denkt daran: nächsten Sa., 18.Nov., ist wieder Treff im Haus der Natur (10-12:00 Uhr). Wir wollen in der näheren Umgebung Naturmaterialien zum Basteln sammeln, die wir   Mehr...

       

Waldkauz, Foto: NABU, Peter Kuehn
Waldkauz, Foto: NABU, Peter Kuehn

Der Waldkauz ist Vogel des Jahres 2017, hier erfahren Sie mehr...

Mitglied werden?

NABU Hermannsburg/ Faßberg
NABU Hermannsburg/ Faßberg

Durch Spenden helfen!

Unterstützen Sie unsere Projekte?
Unterstützen Sie unsere Projekte?

Zum NABU- KV- Celle

Zum NABU- Netz

Zum NABU Gut Sunder...

Eisvogel mit Beute NABU M. Delpho
Eisvogel mit Beute NABU M. Delpho

Willkommen Wolf!

NABU Steffen Zibolsky
NABU Steffen Zibolsky

LFA Feldherpetologie und Ichthyofaunistik

NABU- LAG Weißstorchschutz Niedersachsen/ Bremen 

Weißstörche NABU Klose
Weißstörche NABU Klose